LG Electronics baut die Führung um

Brian Kwon wird auf Anfang Dezember neuer CEO von LG, wie der Hersteller von Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräten mitteilt. Der 56-Jährige arbeitet laut einer Mitteilung seit 32 Jahren für LG und amtet seit 2014 als Chef der Home-Entertainment-Sparte. Seinen Posten werde Park Hyoung-sei übernehmen, der ebenfalls schon ein viertel Jahrhundert vorwiegend für den US-Markt im Unternehmen tätig sei.
 
Im neuen Jahr werde zudem Morris Lee neuer Chef des Mobile-Communications-Sektors, William Cho die neu geschaffene Position des Chief Strategy Officer übernehmen und Bae Doo-yong zum CFO berufen werden, wie LG ankündigt.
 
Ausserdem verspricht das Unternehmen unter anderem den Bereich Smart Home und Beauty Care sowie Content-Partnerschaften auszubauen. "Dabei werden weitere organisatorische Änderungen zur schnelleren Entscheidungsfindung in kritischen Bereichen umgesetzt, wobei einige ausländische Verantwortlichkeiten für Forschung und Entwicklung, Produktion, Einkauf sowie Design an die Zentrale übertragen werden", heisst es weiter.
 
LG hat erst kürzlich auch in der Schweiz und auf DACH-Ebene neues Führungspersonal angestellt. Der Konzern beschäftigt weltweit über 70'000 Mitarbeitende und hat im letzten Jahr 54,4 Milliarden Dollar umgesetzt. Hierzulande ist LG nach eigenen Angaben in Dietikon mit rund zehn Mitarbeitenden vertreten. (vri)