Axians GNS: Peter Meier verabschiedet sich

Philipp Hugentobler
Peter Meier, der langjährige Geschäftsführer des Winterthurer Informatik-Dienstleisters Axians GNS, lässt sich per Anfang Dezember pensionieren. Sein Nachfolger, Philipp Hugentobler, hat das Amt als Geschäftsführer bereits im Juli dieses Jahres angetreten, wie Axians mit etwas Verspätung mitteilt.
 
Peter Meier war 14 Jahre lang Geschäftsführer von Axians. Das Unternehmen, das früher einmal Etavis hiess, beschäftigt gegenwärtig rund 30 Mitarbeitende und bietet unter anderem Managed Services und Cloud Services an. Es ist eines der unter der Marke Axians operierenden Tochterunternehmen des französischen Konzerns Vinci Energies. Zu seinen Schweizer Schwesterunternehmen gehört unter anderem der Gemeinde-Software-Anbieter Axians IT&T.
 
Philipp Hugentobler war zuletzt stellvertretender Geschäftsführer. Der gelernte Systemtechniker arbeitet bereits seit 2001 für Etavis/Axians und übernahm im Laufe seiner Karriere verschiedene Positionen. Als neuen Stellvertreter und Leiter Service Delivery und Service Design hat Hugentobler laut Axians GNS einen früheren Arbeitskollegen, ins Unternehmen zurückgeholt. Hugentobler und Seitz haben von 2003 bis 2007 im IT-Security-Team zusammengearbeitet, so Axians. (hjm)