Avaloq gewinnt indonesischen Grosskunden

Die PT Bank Mandiri Tbk mit Sitz in Jakarta – in Hinblick auf Vermögen, Darlehen und Einlagen die grösste Bankengruppe Indonesiens – setzt in ihrer Wealth-Management-Sparte neu die Avaloq Banking Suite ein.
 
Die Wealth-Management-Sparte der Bank zählt etwa 50’000 Kunden und verwaltet Assets im Wert von 14 Milliarden US-Dollar. Avaloq sei ausgewählt worden, um der Bank dabei zu helfen, von Marktchancen und vom Bedarf an umfassenderen, digitalen Services zu profitieren, heisst es in einer Mitteilung. Das Finanzinstitut könne jetzt sämtliche Bereiche einschliesslich CRM auf einer Plattform zusammenführen.
 
"Wir freuen uns, dieses überaus prestigeträchtige Ausschreibungsverfahren gegen sehr starke Wettbewerber gewonnen zu haben", sagt Pascal Föhn, Avaloq Executive Board Sponsor für Asien und Avaloq Group COO. Avaloq könne damit in der Region Asien-Pazifik weiter expandieren. Zu den bereits bestehenden Avaloq Kunden in der Region gehören unter anderem DBS Bank, Maybank und Kasikorn Bank in Südostasien sowie Agricultural Bank of China, China Industrial Bank und China CITIC Bank International in Nordasien. (paz)