Umberto Annino kehrt zurück zu Infoguard

Seit dem 1. November verstärkt Umberto Annino als Principal Cyber Security Consultant das Beratungsteam bei Infoguard. Er werde die Kunden bei der Konzeption sowie dem Aufbau und Betrieb von Informationssicherheits-, Datenschutz- und Risikomanagement-Frameworks unterstützten. Zudem werde er bei Kunden Security Assessments und Audits durchführen sowie auf Mandatsbasis als Information Security Officer tätig sein.
 
Annino bringe fundiertes Security-Know-how mit, wie Infoguard schreibt. Dazu gehören eine Reihe von Zertifizierungen sowie ein eidgenössisches Diplom "ICT Security Expert". Zuletzt arbeitete er knapp zwei Jahre bei SIX als Head of Security Governance. Davor war er bereits ab 2014 bei Infoguard als Principal Cyber Security Consultant tätig. Weitere Stationen seiner Karriere waren Raiffeisen, Pricewaterhouse Coopers und Swiss Life. Annino ist zudem Präsident von ISSS Schweiz und als Ausbilder tätig, unter anderem bei Digicomp, wie aus seinem Linkedin-Profil hervorgeht. (kjo)