MediaMarkt holt Microspot-Mann fürs B2B-Geschäft

Die Schweizer MediaMarkt-Gruppe will den Geschäftskundenbereich ausbauen. Deshalb hole man Dominik Kargl an Bord, der beim CE-Händler die Position als Head B2B übernehmen wird.
 
Kargl ist gelernter Informatiker mit Bachelor in Betriebsökonomie FH. Er bringe rund ein Jahrzehnt Erfahrung im B2B-Bereich mit, schreibt MediaMarkt. Zuletzt war er bei Interdiscount/Microspot als B2B-Leiter tätig und zuvor arbeitete er als Verkaufsleiter bei Bechtle Direct.
 
CEO Patrick Marti sieht Potenzial für MediaMarkt im Businesskunden-Bereich. Man verfüge über ein "grosses Markt-Netzwerk mit lokaler Präsenz sowie über eine grosse Technologie- und Beratungskompetenz", lässt Marti sich in einer Mitteilung zitieren. Damit könne man die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen gut abdecken. Genannt werden insbesondere die Bereiche Büro & Gewerbe, Gastronomie & Hotel, Bildung sowie Öffentliche Verwaltung.
 
Zuvor habe man das Führungsteam bereits mit Nicolas Bill als Head of Marketing ausgebaut, schreibt MediaMarkt. Der neue Marketingleiter arbeitete zuletzt bei Veriset, wo er ebenfalls als Marketingleiter tätig war. Zuvor war er acht Jahre lang Marketingleiter und Mitglied der Geschäftsleitung bei Möbel Hubacher.
 
Sowohl Kargl als auch Bill gehören als Bereichsleiter der erweiterten Geschäftsleitung von MediaMarkt Schweiz an. (kjo)