SAP-Berater Retail­solutions kauft in Gross­britannien zu

Das auf den Einzelhandel fokussierte Zuger SAP-Beratungshaus hat auf Anfang Oktober den SAP-Bereich der PCMS Group mit rund zehn Mitarbeitern übernommen. Mit den Spezialisten des britischen Herstellers einer Point-of-Sale-Lösung baue man den Standort auf der Insel auf 40 Mitarbeitende aus, teilt Retailsolutions mit. Zudem sei man in Grossbritannien neu offizieller Value Added Reseller und Support-Partner von SAP mit der Zertifizierung auf Stufe Partner Center of Excellence.
 
Die Zuger versprechen mit dem Ausbau ihres Teams im Vereinigten Königreich zusätzlich auch Anwendungs- und Wartungsservices anbieten zu können. Konkret verweisen sie auf die jetzt mögliche Bereitstellung von "SAP Application und Maintenance Support Services auf Second und Third Level sowie den Weiterverkauf von SAP-Software-Lizenzen".

Neu beschäftigt das 2005 als Spinoff aus SAP gegründete Unternehmen nach eigenen Angaben an seinen fünf Standorten in der Schweiz, Deutschland, Österreich und dem Vereinigten Königreich rund 150 Mitarbeitende. Zum Preis der Übernahme der britischen SAP-Spezialisten hat Retailsolutions keine Angaben gemacht. (vri)