Berater At Rete wächst und bezieht neuen Hauptsitz

Der ICT-Dienstleister At Rete hat einen neuen Hauptsitz im Zürcher Seefeld bezogen. "Mit den neuen modernen Büroräumlichkeiten sind wir noch attraktiver für neue Mitarbeiter, können unsere Wachstumspläne umsetzen und haben ein zukunftsgerichtetes 'New Work'-Konzept realisiert", lässt sich Managing Director Michael Kaufmann in einer Mitteilung zitieren.
 
Derzeit beschäftige das Beratungsunternehmen rund 30 Mitarbeitende. Im laufenden Geschäftsjahr 2019/2020 sollen drei neue Stellen besetzt werden. Momentan verzeichne At Rete eine grosse Nachfrage in den Bereichen Security, Collaboration und Beschaffungsunterstüztung, schreibt Marlene Haberer, Marketing-Verantwortliche von At Rete auf Anfrage. Konkret suche das Unternehmen derzeit Security-, Business- und Infrastructure-Consultants. (kjo)