T-Systems Schweiz: GL-Mitglied wird ein Zoogler

Stefan Züger, Vice President Sales, verlässt T-Systems Schweiz. Dies teilt das Unternehmen mit.
 
Züger war seit November 2017 für den Bereich Sales verantwortlich, zudem Chief Digital Officer und Mitglied der Geschäftsleitung von T-Systems Schweiz.
 
Laut Mitteilung wird er das Unternehmen auf eigenen Wunsch per Ende November 2019 verlassen. Diesen Wunsch hat Züger offenbar schon vor einigen Monaten kundgetan, da er auch die reibungslose Stabsübergabe sicherstellt.
 
"Stefan hat viel zur Entwicklung von T-Systems beigetragen. Wir bedanken uns bei ihm ganz herzlich für sein grosses Engagement, mit dem er einen wichtigen Beitrag zum Erfolg und der Transformation von T-Systems geleistet hat", lässt sich Stefano Camuso, Managing Director von T-Systems Schweiz, zitieren.
 
Die Suche nach einem Nachfolger wurde von Camuso in die Wege geleitet.
 
Zügers neuer Arbeitgeber
Und wohin zieht es Züger, der laut LinkedIn-Profil von Palo Alto zu T-Systems wechselte, nachdem er zuvor nach rund 17 Jahren EMC, beziehungsweise Dell EMC verlassen hatte?
 
Er wird ab dem 1. Dezember die Rolle eines "Customer Engineering Managers" bei Google Cloud Schweiz und Österreich bekleiden. Dies bestätigt er auf Anfrage von inside-channels.ch. Er verstärke das bestehende Google-Cloud-Team. Dabei geht es nach unserem Verständnis um den Presales-Bereich im Google-Wording. (mag)