Netstream wählt exklusiven Distributor

Cloudlösungen von Netstream werden künftig ausschliesslich über den Channel verkauft. Der Zürcher Cloud-Provider hat dafür mit dem Luzerner Distributor Zibris eine exklusive Partnerschaft geschlossen. Die Partner "wühlen damit den Cloud-Markt auf", heisst es in einer Mitteilung von Netstream.
 
Dies bringe sowohl für Reseller als auch für die Kunden attraktive Vorteile, verspricht das Unternehmen. Nämlich konkret "gesunde zweistellige Margen" und die Möglichkeit für PoCs. Zudem würde eben eine 100-prozentige Abwicklung über den Channel garantiert.
 
Den direkten Verkauf von Cloud-Lösungen überlasse man damit Microsoft, Google, AWS, Swisscom und Co., heisst es von Seiten Netstream. Das Unternehmen beschäftigt 70 Mitarbeitende und bedient aus einem eigenen Schweizer RZ rund 30'000 Kunden. (ts)