Claudio Cisullo wird Stiftungsrat der Swiss Entrepreneurs Foundation

Der IT-Unternehmer und Ringier-Verwaltungsrat Claudio Cisullo wurde in den Stiftungsrat der Swiss Entrepreneurs Foundation gewählt, wie 'Cash.ch' berichtet. Weiter unterstützt Rémi Walbau, Chief Innovation Officer der EHL Lausanne und Präsident von Innovaud, ab sofort das Advisory Board der Foundation.
 
Die Swiss Entrepreneurs Foundation mit Sitz in Bern wurde am 2017 unter der Schirmherrschaft von Bundesrat Johann Schneider-Ammann gegründet. Die Stiftung bezweckt die Förderung von Startups, des Unternehmertums in der Schweiz und eines Schweizer Innovations-Ökosystems. In einer ersten Phase sammelte die Stiftung 190 Millionen Franken von Geldgebern wie der Versicherung Mobiliar, Pensionskassen, privaten Anlegern sowie UBS und CS.
 
Neben Claudio Cisullo sitzen im Stiftungsrat unter dem Präsidium von Urs Berger von der Mobiliar Vertreter aus Wirtschaft und Politik wie Swisscom-CEO Urs Schäppi, Ständerat Ruedi Noser, Thomas Gottstein von Credit Suisse und Pascale Vonmont, Direktorin der Gebert Rüf Stiftung. Cisullo ist Gründer und Vorsitzender der CC Trust Group, Investor und Verwaltungsrat mit diversen Mandaten. (paz)