Exklusiv: Bettkober wechselt von Microsoft zu AWS

Bettkober am inside-channels-Forum 2017
Yvonne Bettkober ist neu General Manager Switzerland von AWS. Dies bestätigt ein AWS-Sprecher auf Anfrage.
 
Sie ist Nachfolgerin des US-Amerikaners Jim Fanning, der nach New York zurückgekehrt ist als Leader, Banking & Payments für AWS. Bettkober berichtet an Klaus Bürg, Managing Director und General Manager DACH.
 
Bettkober vollzieht den bemerkenswerten Wechsel nach über 13 Jahren bei Microsoft in unterschiedlichen Funktionen. Zuletzt war sie Director Enterprise Solutions (STU Lead), zuvor unter anderem Sales & Channel Director und Mitglied der Schweizer Geschäftsleitung.
 
Letzten Januar hatte inside-channels.ch exklusiv berichtet, dass Bettkober gehen werde. Ihren offiziell letzten Arbeitstag hatte sie laut dem LinkedIn-Profil diesen Juli. In diesem Monat wurde auch bekannt, wie die neue Schweizer Microsoft-GL aussieht.
 
Mit der Ernennung von Bettkober ist der Hyperscaler nun definitiv in Zürich angekommen und hat schon ein Ökosystem vorzuweisen. AWS wirbt auf dem Arbeitsmarkt damit, dass Zürich "eine grosse Anzahl von Finanzinstituten und Bankenriesen sowie die meisten Forschungs- und Entwicklungszentren der Schweiz" beherberge. (mag)