Xelon mutiert zur AG und will den Channel betören

Der IT-Infrastruktur Provider Xelon Hosting GmbH wird neu zur Xelon AG. Dies meldet das in Baar (ZG) ansässige Unternehmen. Es ist der nächste Schritt nach der angekündigten Kapitalerhöhung, welche Ende Juni abgeschlossen wurde.
 
Nun habe man die nötigen Mittel, "um die geplante weitere Unternehmensentwicklung voranzutreiben", so Xelon. Das Kapital will Xelon in Manpower und ein Partnerprogamm investieren.
 
Auf den Begriff "Hosting" im Namen wolle man verzichten, weil man nun ein umfassenderes IaaS-Portfolio habe. Aufgeführt werden virtuelle und dedizierte Serverlösungen und Managed Services.
 
Als Kernprodukt betrachtet das Startup eine Schweizer Cloud-Umgebung namens "vDC", welche über eine von Xelon entwickelte Software gemanagt wird.
 
Die Plattform sei speziell für den Channel entwickelt worden und sowohl für Reseller, Developer wie Systemintegratoren gedacht, heisst es in der Mitteilung. (mag)