Equinix-Mann wechselt als DACH-Chef zu Digital Realty

Der Anbieter von Datenzentren, Colocation- und Verbindungslösungen hat soeben Christian Zipp zum Vice President Sales berufen. Er habe die Verantwortung für die DACH-Region plus der Niederlande übernommen, heisst es in einer Mitteilung. Zipp kommt vom Konkurrenten Equinix, wo er zuletzt gut fünf Jahre ebenfalls den regionalen Verkauf verantwortete.
 
Digital Realty gehört mit Equinix zu den grössten internationalen RZ-Anbietern und betreibt in Europa Datacenter in London, Dublin, Frankfurt und Amsterdam. Man wolle weiter "in die Präsenz in dieser wichtigen Region investieren, die einen immer kritischeren Angelpunkt für unsere in Europa geschäftstätigen Kunden darstellt", lässt sich Digital-Realty-CEO William Stein zitieren.
 
Hierzu soll Zipp mit seinen Erfahrungen beitragen. Wie seinem LinkedIn-Profil zu entnehmen ist, war er vor seinem Engagement für Equinix rund 14 Jahre für Verizon in verschiedenen Positionen ebenfalls mehrheitlich im Vertrieb unter anderem auch der DACH-Region tätig. (vri)