Neuer Chef und Reorganisation bei Media Markt Schweiz

Patrick Marti. Bild: Xing
Media Markt Schweiz kriegt einen neuen Chef: Patrick Marti besteigt am 1. Juni den Chefsessel des Elektronikhändlers. Der 38-Jährige wurde bereits im letzten Herbst geholt und trat Anfang dieses Jahres als Einkaufschef in die Geschäftsleitung von Media Markt Schweiz ein.
 
Patrick Marti kommt vom Carsharing-Unternehmen Mobility, wo er seit 2016 als CEO amtete. Er war zuvor bei der Migros als Category Field Manager IT, Category Manager Multimedia und danach Spartenleiter M-Electronics tätig.
 
Gleichzeitig mit der Personalie kündigt Media Markt Schweiz auch eine Reorganisation an, die ebenfalls am 1. Juni in Kraft treten soll: Künftig würden die bislang getrennten Bereiche "Märkte" und "Online-Geschäft" zusammengelegt, schreibt das Unternehmen. "Wir schaffen klare Zuständigkeiten und verbessern massiv unsere Effizienz und Schnelligkeit", lässt sich Marti zitieren.
 
Nach dem Abgang von Martin Rusterholz im November letzten Jahres hatte Italien-Chef Guido Monferrini interimistisch das Schweiz-Geschäft von Media Markt geführt. In den letzten Monaten hatte es im Mutterkonzern Ceconomy mehrmals in der Führungsetage gerumpelt. (ts)