Google und Citrix spannen für den Arbeitsplatz zusammen

An der hauseigenen Messe Citrix Synergy 2019 in den USA haben Citrix und Google den "Citrix Workspace für Google Cloud Plattform (GCP)" vorgestellt. Ziel sei es, den Citrix Workspace in die Google Cloud zu bringen und den Kunden den Schritt in die Cloud vereinfachen, so die Ankündigung.
 
Beispielswiese soll es Administratoren erleichtert werden, Citrix-Apps auf Google-Geräten und -Betriebssystemen bereitzustellen, die in der GCP gehostet sind. Gemeinsamen Unternehmenskunden wolle man damit einen einheitlichen digitalen Arbeitsplatz bieten, schreibt Citrix.
 
Die Interoperabilität mit Googles Cloud Identity soll die Authentifizierung von Benutzern erlauben, die ihre G-Suite-Zugangsdaten für den Zugriff auf Citrix Workspace verwenden.
 
Zudem können Unternehmen Citrix Micro Services in die G Suite integrieren. Dies ermögliche es beispielsweise, Feeds aus dem Google Kalender in den Citrix Workspace einzuspielen. Daneben arbeite Citrix an "Secure Mail", das erweiterte Security-Funktionen für E-Mails auf Chrome-Geräten biete. (kjo)