T-Systems nun auch mit Managed Azure Services

T-Systems baut sein Portfolio an Services rund um die Plattformen der Hyperscaler weiter aus. Nach Managed Services für AWS und Services für VMware auf AWS kommen nun Managed Services für Azure hinzu, wie das Unternehmen mitteilt.
 
T-Systems verspricht, alle Vorgänge im Rahmen des Cloud-Betriebs übernehmen zu können und nennt beispielsweise die Konfiguration von Nutzungsrechten, die Definition von Standards und die Überwachung. Diese Services sollen laut T-Systems in "fast" allen Azure-Regionen angeboten werden. (hjm)