Cloud-Chef Robert Enslin verlässt SAP

Jennifer Morgan (oben) und Adaire Fox-Martin.
Robert Enslin, seit zwei Jahren Präsident der Cloud Business Group von SAP, verlässt den ERP-Riesen, wie das Unternehmen mitteilt. Er wolle sich der vielzitierten neuen Herausforderung stellen, so SAP.
 
Die Trennung scheint einigermassen harmonisch zu erfolgen: In der entsprechenden Mitteilung loben Verwaltungsratspräsident Hasso Plattner und CEO Bill McDermott Robert Enslin, während dieser sich ebenso lobend über seinen langjährigen Arbeitgeber äussert. Robert Enslin hat seit 1992 für SAP gearbeitet. Seit 2014 war er Mitglied der Geschäftsleitung als President Global Customer Operations.
 
Diese Aufgabe wird nun ganz von seiner Geschäftsleitungskollegin Adaire Fox-Martin übernommen. Sie stiess 2008 von Oracle zu SAP und ist seit 2017 in der Geschäftsleitung.
 
Die Verantwortung für das Cloud-Business von SAP übernimmt Jennifer Morgan. Sie ist seit 2004 für SAP tätig und ist ebenfalls seit 2017 in der Geschäftsleitung. Dort war sie für den Bereich Global Customer Operations für den asiatischen Raum sowie Nord- und Südamerika verantwortlich. (hjm)