Acronis holt Ex-Citrix-Chef Tatarinov in den VR

Kirill Tatarinov.
Der Backup- und Security-Softwarehersteller Acronis hat Kirill Tatarinov in seinen Verwaltungsrat gewählt. Der Neuzuzüger im VR des Unternehmens mit Hauptsitz in Schaffhausen ist in der Branche recht bekannt.
 
Von Anfang 2016 bis Mitte 2017 war Tatarinov CEO von Citrix. Davor war er 13 Jahre lang für Microsoft tätig. Zuletzt war er für die Redmonder als Chef der Business Division für das Dynamics-Geschäft zuständig. Inside-channels.ch konnte mit Tatarinov in dieser Zeit ein ausführliches Exklusivinterview zu Microsofts ERP-Strategie führen.
 
Acronis ist allerdings in einem ganz anderen Softwaregebiet unterwegs. Das Unternehmen mit russischen Wurzeln hofft laut einer Mitteilung den grossen Erfahrungsschatz Tatarinovs in der Umsetzung effektiver Produktentwicklungs-Strategien und seine Kenntnisse im Bereich der Enterprise-IT ausnützen zu können. Beides werde Acronis helfen, den Enterprise- und den öffentlichen Sektor schneller zu erschliessen. (hjm)