Exklusiv! Swisscom schluckt Cloud-Spezialist Itnetx (Update)

Der Cloud-Spezialist Itnetx ist in Schwierigkeiten geraten. Die Auffanggesellschaft wurde von Swisscom geschluckt.
 
"Wir sind wegen eines grossen Projekts in Schieflage geraten," so Markus Erlacher heute im Gespräch mit inside-channels.ch. Erlacher ist Co-CEO des Zürcher Cloud-Spezialisten Itnetx. Und er ist Angesteller einer Swisscom-Tochter.
 
Itnetx eine Swisscom-Tochter und Zürcher Firma? Bisher kannte man den Cloud-Spezialisten als expansives, rasch wachsendes und von Microsoft immer wieder mit Preisen überschüttetes Berner Unternehmen in Gründerhand. Was ist passiert?
 
Details wie man in ernsthafte Schwierigkeiten geraten konnte, will Erlacher nicht verraten. Im Dezember hat man dann in Glattbrugg die Itnetx (Switzerland) AG gegründet und in diese die Assets, besonders die bestehenden Veträge mit und Aufträge von Kunden, der stark bedrohten Berner Firma eingebracht. Inhaber der "neuen" Itnetx ist Swisscom. Im Verwaltungsrat sitzen mit Cloud-Chef Marcel Walker, Patrick Dudli, bei Swisscom Enterprise für die Finanzen verantwortlich und Pierre-Luc Marilley gleich drei Swisscom-Leute.
 
Itnetx-Gründer beginnen wieder von vorne
Seit der Gründung von Itnetx (Switzerland) habe kein einziger der rund 65 Mitarbeitenden die Firma verlassen, so Erlacher. Hingegen hätten die ursprünglichen Gründer der Firma, diese schon zuvor verlassen. Mit ihnen gingen einige weitere Mitarbeiter, so Erlacher.
 
Aufgetaucht sind sie heute mit einer Pressemitteilung, in der die Gründung der Firma "Make it Noble GmbH" angekündigt wird. Auch Make it Noble wird Beratung und Services rund um Microsoft Cloud anbieten. Man sei ein "eingespieltes Team, das die Cloud-Szene und die Microsoft Community im Schweizer Markt" seit Jahren präge, schreibt der neu gegründete Berner Cloud-Dienstleister. In der Tat waren alle fünf Mitglieder des Managements von Make it Noble zuvor bei Itnetx.
 
Drei der Gründer von Itnetx hätten vergangenen Oktober beschlossen, Itnetx zu verlassen und eine Firma aufzubauen, die sich ganz auf Services rund um Microsoft Azure aufzubauen, so Marcel Zehner von Make it Noble. "Wir wollten alte Zöpfe abschneiden". Die Übernahme durch Swisscom sei erst später ein Thema geworden, betont Zehner. Make it Noble konzentriert sich gemäss Zehner vollständig auf Dienstleistungen rund um Azure und Microsoft 365.
 
Boost fürs Swisscom Cloud-Business
Itnetx mit der "Microsoft-Cloud-Fokussierung und entsprechendem Serviceangebot" sei für Swisscom eine effiziente und flexible Ergänzung, schreibt der Telekom-Riese gemeinsam mit Itnetx in einem Brief an Kunden. Der Cloud-Spezialist werde sich weiterhin auf die Themen Modern Workplace, Modern Cloud und Service Management konzentrieren, heisst es weiter.
 
Er sei es gewesen, der auf der Suche nach einer Notlösung für Itnetx (Bern) auf Swisscom zugegangen sei, sagt Erlacher. Es habe mehrere Optionen gegeben, aber Swisscom sei die beste gewesen.
 
Für Swisscom dürfte das Scheitern der (Berner) Itnetx ein Glücksfall gewesen sein. Denn man kommt auf einen Schlag für sehr wahrscheinlich wenig Geld zu einer Crew der so raren Cloud-Fachleute und zu Verträgen mit Kunden der Microsoft-Cloud-Dienste. Schliesslich investiert Swisscom seit Jahren und mit unterschiedlichem Erfolg, in den Versuch, ein relevanter Player im Schweizer Cloud-Business zu werden. (Christoph Hugenschmidt)
 
Update 7.2.2019: Der Artikel wurde um die Aussagen von Marcel Zehner von Make it Noble ergänzt.