Oki erweitert Partnerprogramm

Der Druckerhersteller Oki erweitert das Shinrai-Partnerprogramm mit einem Service-Angebot. Neu ist ein Smart Managed Page Service für die OKI-Standard-Serie.
 
Partner, die das Angebot in Anspruch nehmen, müssen keine aktiven Lagerbestände mehr vorhalten, denn Oki verwalte die Materialien auf europäischer Ebene mit Hilfe eines automatischen Monitoringsystems. Dadurch werde sichergestellt, dass Nachschub bei Bedarf automatisch bestellt und geliefert werde.
 
Ziel sei es, so Oki, den Partnern eine verbesserte Kundenzufriedenheit sowie besser kalkulierbare Kosten, Umsätze und Margen zu ermöglichen. "Mit dem Smart Support lassen sich nicht nur die Druckerausfallszeiten bei Kunden reduzieren, sondern auch die Kosten für Verbrauchsmaterialien senken und Lagerplatzbedarf verringern", erläutert Erik Piepenburg, Manager MPS Business Development.
 
Bestehende Partner können sich ab sofort über das Oki-Partnernet für das Programm autorisieren. (kjo)