Kubernetes-Community baut Schweizer Channel auf

Die Open-Source-Plattform Kubernetes, mit der man die Produktion und das Managen von Container-Anwendungen automatisieren kann, gehört zu den aktuell "heissen" Produkten in der ICT-Welt.
 
Die Cloud Native Computing Foundation, unter deren Fittichen Kubernetes weiterentwickelt wird, zertifiziert Partner, darunter auch Kubernetes Certified Service Providers (KCSP). Die erste Schweizer Firma, die als KCSP zertifiziert worden ist, ist das Zürcher DevOps-Startup VSHN, wie wir einem Blogbeitrag des Systemintegrators entnehmen.
 
Wie baut man eine Firma auf DevOps und Container-Technologie auf? VSHN-Gründer Aarno Aukia wird als Speaker am Inside Channels Forum (31.1.2019 in Aarau) einen Einblick in das spannende Startup geben. Tickets gibt es hier. (hc)