Microsoft Schweiz hat neuen Channel-Chef

Thomas Winter wechselte von Cisco zu Microsoft.
Microsoft Schweiz meldet neue Leiter für das KMU- und Partner-Geschäft sowie für den Public Sector.
 
Seit Anfang Jahr leitet Thomas Winter das Partner- und KMU-Geschäft (OCP & SMC) von Microsoft Schweiz. Der Geschäftsbereich betreut die rund 4600 Partnerunternehmen in der Schweiz, wie es in einer Mitteilung heisst.
 
Winter wechselt von Cisco zu Microsoft Schweiz. Bei Cisco war er ab 2000 in verschiedenen Funktionen im Vertrieb, Marketing und Business Development tätig. Zuletzt arbeitete er als Chief Digital Officer für die globale Partnerorganisation. Davor war er in IT-Führungspositionen bei Telekurs (heute SIX Group) tätig.
 
Ebenfalls neu in der Geschäftsleitung von Microsoft Schweiz ist Christian Widmer, der seit Herbst 2018 den Public Sector verantwortet. Vor seiner Tätigkeit bei Microsoft war er Mitglied der Geschäftsleitung von IBM Schweiz, verantwortlich für Global Business Services. Davor arbeitete er unter anderem für Winter Partners, Unisys und PwC Consulting in den Bereichen Software Engineering, Systemintegration und Consulting.
 
Update (15.1.2018): Interimistisch leitete zuletzt Luca Callegari, Marketing & Operations Lead, den Bereich OCP & SMC und Simone Frömming, Director Enterprise Commercial, war ad interim für den Public Sector verantwortlich.
 
Die Geschäftsleitung von Microsoft
Christian Widmer, Public Sector Lead, Microsoft Schweiz.
Schweiz setzt sich wie folgt zusammen: Marianne Janik (CEO), Caroline Rogge (HR), Simone Frömming (Enterprise Commercial), Roger Altorfer (CSU und Enterprise Services), Christian Widmer (Public Sector), Thomas Winter (OCP & SMC), Chris Southam (CFO), Jan Widmer (Legal Affairs), Luca Callegari (Marketing & Operations), Marc Holitscher (NTO) sowie Tobias Steger (PR & Communications). (kjo)
 
Übrigens: Die Microsoft-Partner-Szene trifft sich am 31.1.2019 in Aarau am Inside Channels Forum 2019. Tickets gibt es bei unseren Sponsoren oder gleich hier.