Neue Senergy Services erweitert die Geschäftsleitung

Mit Hugo Balthasar Kälin holt der auf Microsoft Dynamics spezialisierte ERP- und CRM-Anbieter aus Baden-Dättwil ein drittes Mitglied in die Geschäftsleitung. Kälin wird zum neuen Jahr als Business-Development-Manager die Arbeit aufnehmen, heisst es in einer Mitteilung.
 
Entstanden ist die inzwischen 36-köpfige Senergy Services im letzten Sommer durch die Fusion mit Whitecoast Solutions. Damals hatten zunächst Michael Imhof von Whitecoast und Yves Wunderlin von Senergy gemeinsam die Geschäfte als Managing Partner geführt.
 
Jetzt soll der Ausbau vorangetrieben werden, weshalb Kälin die Geschäftsleitung im Bereich Vertrieb verstärken werde, wie es in einer Mitteilung heisst und Wunderlin auf Anfrage bestätigt. Den Bereich der Geschäftsentwicklung habe er selbst bisher neben der Co-Geschäftsführung geleitet.

Kälin, der sich auch in der Vermittlung von Musikern engagiert, kommt vom Microsoft-Dynamics-Spezialisten AlfaPeople. Zuvor hat er laut seinem LinkedIn-Profil hauptsächlich im Verkauf von Business-Software unter anderem für Be-Terna, Softsite und die Würth Phoenix Gruppe gearbeitet. (vri)