Ricoh übernimmt Software-Anbieter

Ricoh Company will ColorGate Digital Output Solutions vollständig übernehmen. Dies kündigt das Unternehmen an.
 
ColorGate ist ein deutscher Softwareanbieter in der Druckindustrie. Das Unternehmen zählt 35 Mitarbeitende. Es bietet Farbmanagement- und Workflow-Software zur Standardisierung und Automatisierung im Digitaldruck. Laut Ricoh-Mitteilung handelt es sich um den europäischen Marktführer für industrielle Druckersoftware.
 
Damit passe ColorGate zur Ricoh-Strategie. Denn Ricoh wolle speziell im Segment industrielle Druckerzeugnisse wachsen und hat dazu in Europa sowohl ein "Global IP Technology Center", als auch ein "Global IP Marketing Center" begründet. Europa ist laut Einschätzungen der Verantwortlichen zum "Wachstumszentrum für den industriellen Druckmarkt" herangewachsen.
 
Mit der Kombination aus Industriedruckern und der ColorGate-Software soll künftig der Druck-Workflow von der Vorstufe bis zur Weiterverarbeitung abgedeckt werden können.
 
Die Übernahme soll am 30. November 2018 abgeschlossen sein. (mag)