Cyberlink qualifiziert sich als VMware Cloud Verified

VMware zertifiziert den Cyberlink als "VMware Cloud Verified". Wie der Managed Service Provider (MSP) mitteilt, habe der Virtualisierungsspezialist damit bestätigt, dass die Cyberlink-Cloud-Architektur seine "Empfehlungen und Vorgaben für Hard- und Software sowie IT Security vollumfänglich erfüllt". So setze man zum Beispiel vorgeschlagene Referenzarchitektur von VMware für Hard- und Software um. Und das Know-how der Cyberlink-Mitarbeiter vereinfache oder ermögliche erst die Interoperabilität mit lokalen VMware-Installationen sowohl beim Kunden vor Ort als auch mit alternativen Cloud-Providern.
 
Vor dieser Qualifizierung habe man bei VMware bereits den Prozess zum "VMware Enterprise Cloud Provider" und "VMware Solution Competence Cloud Provider" durchlaufen, heisst es weiter. Dazu seien bereits einzelne Mitarbeiter und Teams geschult und zertifiziert worden.
 
Auch für das jetzt erreichte Qualifikationslevel, hätten sich einige Mitarbeiter aus Technik und Vertrieb umfangreichen Schulungen und Zertifizierungen unterziehen müssen, heisst es weiter.
 
Man sei "der erste Schweizer VMware-Partner", der mit "VMware Cloud Verified" nun über die höchste Zertifizierung von VMware verfügt, so Cyberlink. Weltweit seien nur 22 andere Unternehmen entsprechend fachkundig, sagt CMO Michael Fiel in einem kurzen Telefonat zu inside-channels.ch und verweist dabei auf das entsprechende VMware-Partnerverzeichnis.
 

Cyberlink beschäftigt derzeit rund 30 Mitarbeiter. (vri)
 
Interessenbindung: inside-channels.ch "wohnt" in einem virtual Datacenter von Cyberlink.