Github: Schweiz zählt nicht mehr zu den Top 20 der Programmier-Länder

Die beliebtesten Programmiersprachen auf Github seit 2014. Grafik: Github
Github berichtet im diesjährigen Octoverse-Report auch nach der Übernahme durch Microsoft von zunehmender Bliebtheit. Mittlerweile sind nach Angaben von Github rund 31 Millionen Entwickler auf der Plattform registriert, acht Millionen seien allein dieses Jahr dazugestossen. Die Plattform umfasse nun rund 96 Millionen Repositories, das sind 40 Prozent mehr als noch letztes Jahr.
 
2017 lag die Schweiz noch auf Platz 18 der Länder mit den meisten Mitwirkenden auf der Plattform, wurde nun aber von Südkorea, Indonesien und Hong Kong aus der Liste der Top 20 verdrängt. An der Spitze finden sich seit 2015 unverändert die USA, China, Indien, Grossbritannien und Deutschland.
 
In einer Kategorie bleiben die hiesigen Entwickler aber auf dem zweiten Rang weltweit: In den Public Repositories waren die Schweizer am "geschwätzigsten" und haben pro Kopf nach den Tschechen am zweitmeisten Kommentare hinterlassen.
 
Die meisten Beiträge zu Open-Source-Projekten stammen von Microsoft-Mitarbeitern: 7700 Entwickler des Besitzers von Github sind auf der Plattform derzeit aktiv. Dahinter folgen Google mit 5500 Beitragenden und Red Hat mit 3300. Danach folgt mit der UC Berkeley bereits die erste Hochschule.
 
Aus Redmond stammen auch zwei der fünf Top-Open-Source-Projekte: Auf Rang eins findet sich Microsoft Visual Studio Code und auf Platz fünf Microsoft Azure Documentation, die zusammen inklusive Überschneidungen auf fast 17'000 Mitwirkende kommen. Platz zwei und drei beleben React Native (Framework für Entwicklung von mobile Apps) und Tensorflow (Machine Learning Framework).
 
Bei den beliebtesten Programmiersprachen hat sich wenig verändert. Die Reihenfolge: Javascript auf Platz eins, dahinter Java, Python, PHP, C++, C#, TypeScript, Shell, C, Ruby. Letztere setzt ihren Sinkflug mit einem Platzverlust fort, C verliert sogar zwei Plätze während Typescript zwei Plätze gut gemacht hat. Erwähnenswert ist noch, dass dieses Jahr 260 Prozent mehr Github-User die Programmiersprache Kotlin benutzt haben, als im Jahr zuvor. HCL konnte sich um den Faktor 2,2 verbessern.
 
Der ganze Bericht kann auf der Website von Github angeschaut werden. (ts)