Suse hat nun auch einen Trainingspartner in der Schweiz

Ab sofort bietet die Reinacher abc Campus zertifizierte Trainings für den Open-Source-Software-Anbieter Suse an. Es handle sich um ein Angebot an Best Practice Trainings und Workshops für Unternehmen und Behörden, teilt das Unternehmen mit. Ausserdem sei es möglich, die Trainings nach Bedarf inhaltlich genau an spezifische Einsatzszenarien anzupassen. Damit sollen Kunden im Rahmen von Projekt- und Migrationsvorhaben bedarfsorientiert Know-how aufbauen oder erweitern können.
 
Neben den technischen Suse Trainings und Workshops biete man unter dem Label Computare auch Schulungen und Coachings in den Bereichen Projektmanagement und Prozessoptimierung an, schreiben die Reinacher.
 
Bei Suse Schweiz wird abc Campus als Trainingspartner mit langjähriger Open-Source-Projekterfahrung im Schweizer Markt vorgestellt. Und der neue Trainingspartner selbst betont denn auch seine enge Beziehung zu den Open-Source-Communities und eben Herstellern wie Suse.
 
Aufgrund dieses Backgrounds wird versprochen, dass nicht zuletzt diejenigen von dem neuen Trainingsangebot profitieren werden, die Transformationsprojekte angehen wollen. Konkret genannt werden Aufgaben, die sich aus Neuausrichtungen wie DevOps, SAP S/4HANA, Storage oder Software Defined Infrastructure ergeben. Ausserdem adressieren die Reinacher Trainings auch Veränderungen im Unternehmen wie etwa Anpassungen bei den Team- und Management-Strukturen oder Businessprozessen. (vri)