Also-Veteran Wojnowski packt neue Aufgaben an

Nach 26 Jahren bei Also hat Harald Wojnowski den Disti verlassen, bei dem er zuletzt als Managing Director tätig gewesen war.
 
Nun hat er eine neue Aufgabe: Wojnowski ist seit Kurzem Delegierter des Verwaltungsrates und CEO der Logic Group. Dies bestätigt er auf Anfrage von inside-channels.ch.
 
Er ist auch in Logic Group investiert.
 
Das kleine Zuger Unternehmen hat ein Energiemodul entwickelt, mit welchem man autonom und dezentral Energie aus Solarthermie, Photovoltaik, Windenergie und Thermik gewinnen kann. Es ist das erste Produkt in Serienreife, weitere sollen folgen.
 
"Ich war nun relativ lange in der IT-Branche, aber Energie war immer ein zentrales Thema in meinem Leben und jetzt mache ich es zum Beruf", erklärt Wojnowski den Wechsel in die Industrie.
 
Seine Hauptaufgaben sind nun die Weiterentwicklung des Unternehmens und der Markteintritt in der Energiewirtschaft. Aber das Management von Energie brauche auch IT, sagt er, "so lässt sich nicht ausschliessen, dass ich mit ehemaligen Kunden wieder zu tun haben werde." (mag)