Competec hat einen neuen Marketing-Chef

Als Leiter Marketing unterstehen Simon Thoma über 50 Mitarbeitende.
Simon Thoma wird neuer Marketingleiter der Competec-Gruppe. In dieser Rolle verantwortet er das Marketing der gesamte Gruppe und damit ein gut 50-köpfiges Team. Thoma nimmt Einsitz in die erweiterte Unternehmensleitung, wie Competec heute mitteilt.
 
Ab 2016 leitete Marc Isler das Marketing. Im März 2018 wurde er zum CEO von Brack.ch sowie zum Bereichsleiter B2C ernannt. Bis nun mit Thoma ein Nachfolger gefunden wurde, verantwortete Isler das Marketing zusätzlich zu seinen neuen Aufgaben. Thoma startet sofort mit einem 40-Prozent-Pensum und wird sein Amt ab Mitte Oktober in Vollzeit antreten.
 
Als aktuelle Herausforderungen im Marketingbereich sieht Competec-CEO Martin Lorenz Themen wie das Kundenbeziehungsmanagement und Datenanalyse – Themen, auf die Thoma spezialisiert sei, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Der neue Manager bringt über zehn Jahre Marketingerfahrung mit Schwerpunkt auf Kundenbindung/CRM mit. Seine Projekte hätten diverse Auszeichnungen erhalten, darunter auch die renommierte Schweizer Marketingtrophy, schreibt sein neuer Arbeitgeber. Die letzten fünf Jahre leitete Thoma das Loyalitätsprogramm Supercard der Coop-Genossenschaft. Anfang 2018 machte er sich mit einem eigenen Beratungsunternehmen für Marketing, Kundenbindung und Unternehmensstrategie selbstständig. Auf Mandatsbasis hatte er in dieser Rolle auch schon die Competec-Gruppe beraten. (kjo)
 
(Interessenbindung: Competec ist ein Werbekunde unseres Verlags.)