Die Channel-Woche

Diese fünf Topstories sorgten in der Kalender-Woche 32 für Diskussionsstoff im Schweizer Channel.
 
Weiler folgt Brunner zu Also
Im März wurde das Management Roland Bracks Competec-Gruppe ziemlich radikal umgebaut. Nicht ganz überraschend wurde später bekannt, dass Einkaufsleiter Markus Weiler die Gruppe verlässt. Und nun weiss man auch, wohin.
 
IBM will 2200 Leute einstellen
IBM ist in der Schweiz in den letzten Jahren vor allem durch eines aufgefallen: Den steten Abbau von Stellen. Doch in den strategischen Wachstumsfeldern will man nun offenbar einen Zahn zulegen.
 
Avectris holt den neuen Verkaufsleiter von SPIE
Der Axpo-Spinoff Avectris schreibt eine erstaunliche Wachstumsstory und wächst und wächst. Den Nachfolger für Thomas Niffeler, der Avectris verlassen wird, hat man vom Konkurrenten SPIE geholt.
 
Wer will schon Tablets?
Einst glaubte man, es gebe bald keine klassichen PCs oder Notebooks mehr. Weit gefehlt. Der Tablet-Hype ist vorbei und zwar gründlich.
 
WLAN-Router sind unsicher. Angeblich.
KRACK hiess die Methode, mit der ein Fehler im WPA2-Protokoll der WLAN-Router ausgenützt werden kann, um drahtlosen Datenverkehr abzuhören. Nun ist eine weitere Methode veröffentlich worden, um WPA- oder WPA2-verschlüsselten Verkehr abzuhören.
 
Nie mehr eine Story verpassen? Abonnieren Sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter!