Nexellent lässt den Brand 4-Tune verschwinden

Bereits 2012 haben sich die beiden Glattbrugger IT-Dienstleister Nexellent und 4-Tune in einer Holding zusammengeschlossen und unter einer Geschäftsleitung agiert. Jetzt, rückwirkend auf den 1. Januar 2018, seien die Monitoring- und Service-Management-Spezialisten von 4-Tune vollständig mit dem Cloud-Anbieter Nexellent fusioniert worden, heisst es in einer Mitteilung.
 
Konkret verschwindet damit nun der Brand 4-Tune, wie Stefan Peter, Managing Partner bei Nexellent in einem kurzen Telefonat ausführt. Ansonsten ändere sich nichts, die Geschäftsleitung bleibe unverändert, so Peter. (vri)