Adesso eröffnet zweiten Nearshore-Standort in Bulgarien

Die paneuropäisch tätige deutsche Softwareschmiede Adesso hat in Sofia in Bulgarien einen zweiten Standort für "Nearshore"-Services eröffnet. Via Adesso Schweiz werden auch Schweizer Kunden Services wie Softwareentwicklung, Wartung und Testing aus diesem neuen Standort angeboten werden.
 
"Der Standort in Bulgarien ist für uns und unsere Kunden äusserst attraktiv", glaubt Hansjörg Süess, CEO von Adesso Schweiz. "Sofia ist aus der Schweiz sehr gut erreichbar und verfügt nachweislich über viele gute IT-Talente."
 
Der erste Nearshore-Standort des Softwareentwicklers wurde 2013 in der Türkei eröffnet und beschäftigt mittlerweile rund 140 Mitarbeitende. Laut Adesso ist das Personal in der Türkei auch in einigen Projekten für Schweizer Kunden, unter anderem aus der Telekommunikationsindustrie, involviert. (hjm)