Inacta integriert Blockchain ins Dokumenten-Management

Das Beratungsunternehmen Inancta erweitert seine Inadox-Software-Suite mit Blockchain-Funktionen. Laut einer Mitteilung werden die Dokumenten-Management-Produkte mit der Ethereum-Blockchain verbunden. Weitere Blockchains können integriert werden.
 
Konkret handle es sich um einen auf der Blockchain-Technologie basierenden Signing-Service. Dieser biete Zeitstempel und Zeichnungsidentifizierung. Der Dienst ermögliche eine unveränderbare und nachvollziehbare E-Mail Signatur oder das revisionssichere elektronische Signieren von Dokumenten, schreibt die Zuger Firma Inacta.
 
Die Software Inadox unterstütze Unternehmen, geschäftsrelevante digitale Informationen in den Geschäftsprozessen bereit zu stellen und gleichzeitig die Compliance-Anforderungen und die gesetzlichen Archivierungsrichtlinien einzuhalten, heisst es in der Mitteilung weiter. (kjo)