Also kauft erneut französischen Netzwerk-und Sicherheits-Disti

Also hat eine weitere Übernahme getätigt. Diesmal geht der in der Nähe von Lyon ansässige VAD DistriWan an Also, wie der Distributor mitteilt. Man erwarte, dass die Übernahme des Spezialdistis für Wifi-Netzwerke und Sicherheit in den kommenden Wochen abgeschlossen sei, heisst es weiter. Zum Kaufpreis habe man Stillschweigen vereinbart.
 
Charakterisiert wird DistriWan als Lieferant für hauptsächlich grössere Firmenkunden und Reseller. Das Portfolio umfasse eine Reihe von Netzwerklösungen, die oft auf Cisco-Produkten basieren. Zudem verfüge das künftige Also-Unternehmen über Sicherheitsprodukte unter anderem von Ekahau oder Ucopia.
 
DistriWan sei 2002 gegründet worden, beschäftige rund 30 Mitarbeiter und habe im letzten Jahr einen Umsatz von rund 24 Millionen Euro erwirtschaftet.
 
Begründet wird der Zukauf damit, dass Also vom "rasanten Wachstum des Internet of Things" profitieren wolle. Deshalb habe man im gleichen Segment bereits 2017 den VAD Smartsec in Finnland und im selben Jahr auch den VAD BeIP in Frankreich übernommen. Mit DistriWan werde das eigene Angebot entsprechender Technologien nun weiter ausgebaut, lässt sich Also-CEO Gustavo Möller-Hergt zitieren.
 
Das IoT-Geschäft wird seit geraumer Zeit auch bei anderen Distis wie Tech Data gepusht. (vri)