EMC-Veteran Boschung wechselt zur SBB

Jacques Boschung wird per 1. Januar 2019 neuer Leiter von SBB Infrastruktur.
Digitalisierung, Automatisierung: Bei der SBB wird Jacques Boschung als neuer Infrastruktur-Leiter nahe mit CIO Kummer zusammenarbeiten.
 
Der Freiburger Jacques Boschung wird ab Anfang 2019 Leiter von SBB Infrastruktur und damit auch Mitglied der SBB-Konzernleitung. Er tritt die Nachfolge von Philippe Gauderon an, der per Ende 2018 in Pension geht, wie das Unternehmen mitteilt.
 
IT-Anwendungen sind bei der SBB im Bahnbetrieb, für Kundeninformationen und die Zustandsüberwachung im Einsatz. Neben Boschungs Erfahrung in der Industrie und der Geschäftsentwicklung werde ihm seine IT-Affinität helfen, SBB Infrastruktur erfolgreich zu führen, so das Unternehmen auf Anfrage von inside-channels.ch.
 
Boschung ist in ein bekanntes Gesicht der Schweizer IT-Branche. Er arbeitet zurzeit bei Dell-Technologies und ist Senior Vice President für Globale Allianzen und Telekom-Firmen in der EMEA-Region. In den 1990er Jahren war er für Compaq in der Westschweiz tätig. Später verantwortete er bei IBM Schweiz die Personal Systems Group. 2004 wechselte er zu Dell, wo er verschiedene leitende Positionen im Sales-Bereich innehatte. Ab 2007 war er gut vier Jahre Managing Director von EMC bevor er ins Europa-Management von EMC befördert wurde.
 
Gemeinsame Projekte mit CIO Kummer
Die SBB-Division Infrastruktur zählt rund 10'000 Mitarbeitende und ist verantwortlich für den Bau, Betrieb und Unterhalt des Schienen-, Bahnstrom- und Telekommunikationsnetzes der Bahn. SBB Infrastruktur und die Informatik führen gemeinsam mehrere IT-Projekte. Boschung werde in der Konzernleitung und in Ausschüssen eng mit SBB-CIO Peter Kummer zusammenarbeiten, wie das Unternehmen auf Anfrage schreibt.
 
Mit der Digitalisierung solle die Kapazität des Schweizer Bahnnetzes um 30 Prozent gesteigert werden. Zu den Aufgaben von Boschung werde unter anderem gehören, die Automatisierung der Fahrplanerstellung, des Bahnbetriebs und der Zugsteuerung voranzutreiben. Auch die Einführung von Building Information Modelling (BIM) sei ein Schlüsselprojekt von SBB Infrastruktur und damit unter der Verantwortung von Boschung. (kjo)