SentinelOne ernennt DACH-Chef

Der Security-Anbieter SentinelOne ernennt Matthias Canisius zum Regional Sales Director DACH. Ab Mai habe Canisius die Gesamtverantwortung für die strategische und operative Geschäftsentwicklung des Unternehmens in den drei Ländern inne. Zu seinen Hauptaufgaben gehöre die Steuerung der Vertriebsaktivitäten auf dem deutschsprachigen Markt. Gleichzeitig soll er das weitere Wachstum des US-Unternehmens in Europa forcieren, so eine Medienmitteilung. Auch soll er die Zusammenarbeit mit dem Value Added Distributor Exclusive Networks weiter stärken
 
Canisius bringe über 20 Jahre Erfahrung im Vertriebsmanagement verschiedener IT-Security-Unternehmen mit. Zuletzt war er rund sieben Jahre bei Palo Alto Networks tätig, wo er zum Auf- und Ausbau des Geschäfts in Zentraleuropa beigetragen habe und das Vertriebsteam für das Grosskundengeschäft in der DACH-Region leitete. Davor arbeitete er als Major Account Manager bei F5 Networks. Weitere Stationen seiner Karriere umfassen Juniper Networks und Check Point. (kjo)