Andrej Golob ist jetzt "sein eigener Herr"

Andrej Golob, den man in der Szene als langjährigen Manager bei HP und später Swisscom kennt, hat sich selbständig gemacht. Karldigital heisst sein Unternehmen. Es bietet Firmen ab etwa 100 Mitarbeitenden Beratung im Zusammenhang mit Digitalisierung, Agilität und Transformation an.
 
Er habe bei HP, bei Swisscom und später auch bei Equatex immer wieder mit Transformation zu tun gehabt, so der 52-Jährige zu inside-channels.ch. Nun habe er keine Lust mehr, als Manager die Strategien von Grosskonzernen oder Investoren umzusetzen, sondern wolle sein eigener Herr sein.
 
Wie können KMUs die digitale Transformation angehen? An zwei kostenlosen, 2-stündigen Workshops im Mai und Juni kann man in das Thema einsteigen. (hc)