Baarer Software-Händler Lizenzdirekt baut weiter aus

Simon Heine übernimmt die Leitung von Einkauf und Marketing bei Lizenzdirekt.
Baarer Software-Händler Lizenzdirekt baut weiter aus
 
Der Baarer Softwarelizenz-Händler Lizenzdirekt wächst weiter. Nachdem vor einigen Monaten der ehemalige Microsoft-Manager Holger Berndt aus Zürich als Sales Director engagiert wurde, vermeldet die Firma einen weiteren Zuwachs. Ab sofort verstärke Simon Heine das Management-Team als Leiter Einkauf und Marketing.
 
Von Deutschland aus verantworte Heine in der neu geschaffenen Position den Einkauf gebrauchter Software-Lizenzen in ganz Europa sowie das Marketing, schreibt das Unternehmen. Zu seinem Bereich gehöre insbesondere der Einkauf von gebrauchten Microsoft- und Adobe-Lizenzen sowie der Auf- und Ausbau des Online-Marketings.
 
Heine war in den letzten vier Jahre als Marketingleiter beim Software-Diensteister Basecom auch für den Vertrieb und Einkauf von Software und Dienstleistungen verantwortlich. Davor sammelte er bei Team4Media als Medienberater Erfahrungen im Agentur- und Software-Umfeld.
 
Bis anhin sei das Thema gebrauchte Software-Lizenzen vor allem bei mittelständischen Unternehmen gefragt. Doch auch in Konzernen werde der An- und Verkauf von Lizenzen immer wichtiger. Die Nachfrage steigt und Lizenzdirekt will personell weiter ausbauen, wie aus der Mitteilung hervorgeht. (kjo)