Appway-GL Paco Hauser wechselt ins Avaloq-Topkader

Paco Hauser heisst der neue Regional Manager EMEA von Avaloq, dies meldet der Bankensoftware-Hersteller. Damit holt Avaloq rund 25 Jahre Erfahrung in der Finanzdienstleistung, Unternehmensberatung und IT zusätzlich in sein Group Executive Board.
 
Hauser war seit Juli 2015 General Manager EMEA und GL-Mitglied von Appway und zuvor über fünf Jahre als COO und Director of Professional Services beim damaligen Startup.
 
Zu seinen früheren Arbeitgebern zählen Arthur D Little, CSC Switzerland, BearingPoint, KPMG Consulting und die damalige Swissair.
 
Mit der Ernennung Hausers will Avaloq "insbesondere die grossen Wachstumschancen im sich schnell entwickelnden EMEA-Markt nutzen", so die Mitteilung.
 
Überhaupt wolle man auch das Wachstum im Raum Europa, Naher Osten und Afrika beschleunigen, so die Mitteilung, und dies anorganisch wie organisch. Dazu passe, dass man erst letzten Januar einen Regional Manager Asia Pacific sowie einen selbigen für Schweiz/Liechtenstein ernannt hat.
 
Mehr und rascher wachsen, mehr Governance und mehr Standardisierung gehören nun zu den Standardformulierungen im Avaloq-Wortschatz auf dem Weg zum IPO. Jürg Hunziker, Group CEO von Avaloq, lässt sich ergänzend zitieren: "Mit unserem neuen Führungsteam und unserer neuen Organisationsstruktur verfügen wir über einen skalierbaren Rahmen für mehr Wachstum." (mag)