VonRoll Itec tauft sich in Somnitec um und verstärkt die GL

Tobias Franz und Mirco Blöchliger. Bild: Somnitec
Den Aufbau einer eigenen Cloud in der Schweiz durch Microsoft sieht CEO Martin Vogt als Vorteil.
 
VonRoll Itec, Schweizer IT-Infrastruktur-Outsourcer und Cloud-Spezialist, gibt sich einen neuen Namen: Ab dem 1. April heisst das Unternehmen Somnitec. Die Veränderung folgt auf den Verkauf der Aktien an Fernao Networks und die Geschäftsleitung im Mai 2017, wie Somnitec in einer Mitteilung schreibt. Im Zuge des Verkaufs stieg die Firma aus der Vonroll Infratec Gruppe aus.
 
Neben der Namensänderung werden bei Somnitec zwei neue Leitungsfunktionen eingeführt. Mirco Blöchliger werde zum Head of Delivery ernannt und übernehme damit Teile der operativen Betriebsaktivitäten von COO Vanja Rohr. Blöchliger wechselte 2009 von Circon Circle Consulting, wo er acht Jahre MS Dynamic System Engineer war, zu VonRoll Itec.
 
Tobias Franz soll als Head of Technology den Markt mit hybriden Cloud-Lösungen im Microsoft-Umfeld ausbauen und sich auf Innovationsthemen fokussieren. Der Informatiker HF ist ebenfalls seit 2009 bei VonRoll Itec. Er war zuvor bei Crealogix und Uniresearch tätig.
 
Die beiden langjährige Mitarbeiter werden in den neuen Funktionen die Geschäftsleitung verstärken. Vanja Rohr könne sich dadurch auf das Business Development konzentrieren und die Bereiche Hybrid-Cloud, SAP Hana und die Auslandsstrategie weiterführen, so Somnitec.
 
CEO bleibt weiterhin Martin Vogt. "Die Trennung von der VonRoll Infratec Gruppe, die Namensänderung und der neue Gesamtauftritt von Somnitec unterstreichen die konsequente Weiterführung der bewährten Strategie und sind gleichzeitig Ausdruck unserer stetigen Weiterentwicklung", lässt sich Vogt in der Mitteilung zitieren.
 
Auf Nachfrage von inside-channels.ch präzisiert Vogt, dass die Weiterentwicklung in der Verstärkung der Geschäftsleitung bestehe. Die News, dass Microsoft eine eigene Cloud in der Schweiz aufbauen will, sieht der Somnitec-CEO als Vorteil: So könne man künftig die Dienstleistungen in einem Hybrid-Modell ganz aus der Schweiz anbieten. (ts)