Boll wird von Fortinet als EMEA-Disti 2017 ausgezeichnet

Fortinet verlieh an einer Konferenz diverse Awards, darunter auch eine Auszeichnung zum "2017 Partner of the Year" für jeden Wirtschaftsraum. Im für uns relevanten EMEA-Raum gewann Boll die Auszeichnung. Nun darf sich der Wettinger Disti "Distributor Partner of the Year 2017" nennen, dies meldet das Unternehmen. Es wurde nur eine Firma pro Wirtschaftsraum ausgezeichnet.
 
Es sei auch das erste Mal, dass der Partner-Award in die Schweiz vergeben werde, so Boll. Ausgezeichnet werden von Fortinet laut Mitteilung "die im internationalen Vergleich herausragenden Leistungen im Bereich Channel-Support, das markante Umsatzwachstum sowie die hohe Qualität der marktgerichteten Aktivitäten" des Distis.
 
Thomas Boll, CEO von Boll Engineering, bewertet dies als "Beweis für die Kraft einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Channel".
 
Bekanntgegeben wurde der Award an der weltweiten Partner- und Anwender-Konferenz "Accelerate 18" von Fortinet in Las Vegas. (mag)