Abraxas und Microsoft zügeln unter ein Dach

"The Circle": Das Microsoft-Logo ist schon auf der Illu (Grafik: zvg)
Die Fusion Abraxas-VRSG manifestiert sich immer konkreter: So ist nun klar, dass die neue Abraxas in den gross angelegten Neubau "The Circle" beim Zürcher Flughafen umziehen wird, dies meldet der Vermieter.
 
Es sind rund 300 Mitarbeitende aus den bisherigen Zürcher Standorten in der Stadt Zürich sowie von Abraxas Juris in Winterthur, die den Arbeitsort wechseln werden.
 
2500 m2 wird Abraxas beziehen. Markus Kaufmann, Leiter Kommunikation und Marketing von Abraxas sagt, neben den Vorteilen der Zusammenlegung könne man in den Räumen ein neues Arbeitsplatzkonzept realisieren, das jetzt nicht möglich sei.
 
Auch Microsoft Schweiz wird den Hauptsitz von Wallisellen in "The Circle" verlegen. Der Konzern hat unter demselben Dach 3500 m2 für sich reserviert.
 
In der Mitteilung steht, die neuen Nachbarn würden auch Synergien nutzen. Wo sind die Synergien zwischen Abraxas und Microsoft? "Damit gemeint sind Side-Services", präzisiert Kaufmann, "wie die KITA oder ein Personalrestaurant."
 
"The Circle" ist momentan noch im Bau und die Eröffnung ist für 2020 vorgesehen. In St. Gallen zügeln die Abraxas-Mitarbeitenden per 1. Februar 2019 in den bisherigen VRSG-Hauptsitz. (mag)