BSI hat internationalen Kunden für klinisches Studien-Managementsystem

BSI Business Systems Integration hat einen neuen, international tätigen Kunden für eines ihrer Produkte, das Clinical Trial Management System (CTMS), dies teilt die Badener Softwareschmiede mit. Der Kunde namens Dokumeds ist eine klinische Forschungsorganisation mit Hauptsitz in Riga, neun Niederlassungen in Osteuropa und weiteren Partnern rund um den Globus.
 
Ein CTMS bietet die nötige Funktionalität, um klinische Studien unterschiedlicher Grössenordnung zu machen. Dies geht von der Planung über die Durchführung der Studie samt Tracking von Patienten und Medikamenten, der Dokumentenverwaltung und das Reporting. Im zweiten Release werden Funktionalitäten für HR Management, Business Development, Activity Planung und -Tracking einschliesslich Offering und Rechnungsstellung eingeführt, teilt BSI mit. Damit werde Dokumeds das BSI CMTS als komplettes "ERP System" nutzen.
 
Die Nutzer des Systems werden 150 klinische Projektmanager und klinische Monitorer sein, die entsprechende Prüfungen zu überwachen haben. (mag)