Basler Nexos wird in Safe Swiss Cloud integriert

Die beiden Cloud-Anbieter Safe Swiss Cloud und Nexos haben sich per 7. August zusammengeschlossen. Die Infrastruktur und die Managed Services des Basler Unternehmens Nexos werden in die Safe Swiss Cloud integriert. Das gesamte Nexos-Team wechsle zum Thalwiler Anbieter, teilen die Unternehmen mit. Damit wächst die Safe Swiss Cloud AG auf 35 Mitarbeitende.
 
Die Kunden sollen durch den Zusammenschluss von den erweiterten Angeboten profitieren. Nexos betreibt mit Encloud eine eigene Cloud-Infrastruktur. "Mit dem Zusammenschluss sind wir in der Lage, unseren Enterprise-Kunden zusätzliche Managed Services und weitere Dienstleistungen rund um die Uhr anzubieten", teilt Prodosh Banerjee, CEO Safe Swiss Cloud mit. Das Unternehmen sei nun in der Lage, Cloud-Services in einem One-Stop-Shop anzubieten, hält Nexos-CEO Thomas Spinnler zudem fest. (kjo)