E-Commerce vor Massensterben

"Fast niemand verdient etwas." Key-Note-Speaker Joachim Graf warnt vor einem Massensterben im Online-Handel. DeinDeal ist E-Commerce-Champion 2015.
 
Der Saal im chicen Zürcher Kaufleuten war gestern an der E-Commerce-Konferenz und der anschliessenden Verleihung des "Swiss E-Commerce Award" bis auf den letzten Platz besetzt. Kein Wunder: Bei total 14 verliehenen Preisen sorgten alleine schon die Menge der potentiellen Gewinnerinnen und Gewinner, Sponsoren und Juroren für ein volles Haus. Man tut dem Event damit aber unrecht: Das Programm der Konferenz E-Commerce Connect war absolut hochkarätig.
 
So verriet etwa Digitec-Mitgründer Marcel Dobler im Gespräch mit Malte Polzin, einst als Chef von Brack sein wichtigster Konkurrent, warum er die heutige Migros-Tochter verlassen hat. Er war mit der Strategie, für das Online-Warenhaus Galaxus eine neue Marke aufzubauen, nicht einverstanden gewesen. Offenherzig sagte Dobler, das zweijährige Konkurrenzverbot laufe Ende Jahr ab, so dass man ihn ab nächstes Jahr im Schweizer E-Commerce sehr wohl wieder antreffen werde.
 
Amazon Dash ist "E-Commerce on Steroids"
Ein stark besetztes Roundtable mit Playern aus dem deutschen E-Business erlaubte einen Blick über die Grenze. So sagte Arnd von Wedemeyer, Gründer von Notebooksbilliger.de, er werde künftig auch in die Schweiz liefern. Er habe mit UPS einen Partner gefunden, der für Lieferung und Verzollung sorge.
 
Als Key-Note-Speaker trat der deutsche Zukunftsforscher Joachim Graf auf. Mit einer einfachen Rechnung (Online-Umsatz in Deutschland durch Anzahl Player im E-Commerce) belegte er, dass der Online-Handel vor einer gewaltigen Konsoldierungswelle steht. Es gibt zu viele Anbieter, von denen fast niemand Geld verdient, so Grafs Aussage. Verschärft wird der Trend durch neue Technologien, wie Amazon Dash. Amazon Dash ist ein kleines Gerät, das über WLAN oder ein Smartphone mit dem Internet verbunden ist. Man kann damit fast automatisch, mittels Knopfdruck oder sogar indem man mit dem Gerätchen "spricht", Verbrauchsgüter nachbestellen. Amazon Dash (und heute noch unbekannte weitere Neuerungen) seien "E-Commerce on steroids" sagte Graf plakativ.
 
DeinDeal und 13 weitere Sieger
Mit der Verleihung der Swiss E-Commerce Awards ergoss sich eine wahre Preisflut über die Schweizer E-Commerce-Anbieter. DeinDeal wurde knapp vor Zalando zum "Champion" gewählt. Unter den Elektronik- und Computerhändlern gelang es nur Brack, einen Preis zu ergattern. Brack wurde als bester E-Commerce-Händler in der Sparte "Electronics & Media" sowie mit Daydeal in der Sparte "Social Commerce" gekürt.
 
Die komplette Liste der Gewinner samt den Würdigungen durch die Jury findet sich hier. (hc)