T-Systems Schweiz: Neuer Mann soll neue Geschäftsfelder auftreiben

Oliver Klaus
T-Systems Schweiz ist auf der Suche nach neuen Geschäftsfeldern und hat einen Mann eingestellt, der dabei helfen soll: Per 1. Februar übernimmt Oliver Klaus die neu geschaffene Stelle des "Strategic Deal & Business Development Executive". Er wird in dieser Funktion direkt dem Managing Director Stefano Camuso unterstellt sein.
 
"Die Digitalisierung eröffnet neue Geschäftsfelder", erklärt letzterer, "und um uns auf die so entstehenden Möglichkeiten zu fokussieren, haben wir uns entschieden, in die neue Position zu investieren."
 
Oliver Klaus war zuletzt fünf Jahre lang Leiter Consulting & Bid Management. Zuvor war er zuerst CIO bei Oerlikon Solar und dann Geschäftsführer von Oerlikon IT Solutions. Davor absolvierte er Karrierestationen bei Sun Microsystems, IDS Scheer und Arthur D. Little. (hjm)