Neuer Leiter von Abraxas Juris

Gunar Klemm wird neuer Leiter von Abraxas Juris.
Enrico Thor verlässt das Unternehmen.
 
Nach gut fünf Jahren als Geschäftsführer übergibt Enrico Thor die Leitung von Abraxas Juris an Gunar Klemm. Thor verlasse das Kompetenzzentrum auf eigenen Wunsch per Ende Februar 2018, so eine Mitteilung. "Wir lassen Enrico Thor ungern ziehen und bedauern seinen Austritt sehr", verabschiedet CEO Reto Gutmann den langjährigen Mitarbeiter.
 
Abraxas Juris ist ein auf Lösungen für Organe der Rechtspflege spezialisiertes Kompetenzzentrum der Abraxas Gruppe.
 
Der neue Geschäftsleiter sei bereits mit dem Team und den Tätigkeiten vertraut. Klemm ist seit rund einem Jahr beim Mutterhaus Abraxas tätig, wo er laut Mitteilung zuletzt ein strategisches Programm führte. Davor war er viele Jahre bei der Zuger Kantonalbank tätig, zuletzt als Leiter Informatik, wie seinem LinkedIn-Profil zu entnehmen ist. Er bringe grosse Erfahrung in der Applikationsentwicklung und IT-Projektleitung mit, insbesondere in der Leitung komplexer Projekte, schreibt Abraxas. (kjo)
 
Update (23.01.2018): In einer ersten Version des Artikels hiess es fälschlicherweise, Gunar Klemm arbeitete bei der Zürcher Kantonalbank.