Tobias Ackermann ist neuer Chef von Sage Schweiz

Tobias Ackermann ist seit 2015 bei Sage tätig.
Marc Ziegler wechselt von Sage als CEO zur Auto AG Group.
 
Tobias Ackermann übernimmt mit sofortiger Wirkung die Geschäftsleitung von Sage Schweiz. Er folgt auf Marc Ziegler, der das Unternehmen verlässt. Ziegler wechselt zur Auto AG Group, wo er seine neue Arbeit als CEO am 1. Mai aufnehmen wird, teilt das Unternehmen heute mit.
 
Der 37-jährige Ackermann ist seit 2015 bei Sage tätig, zuletzt als Executive Vice President Performance Marketing. Er stiess als Vice President Revenue Marketing Business Development in Dublin zu Sage, wo er für den Aufbau und die strategische Neuausrichtung des Marketings zuständig war. Anschliessend verantwortete er als VP New Customer Marketing das europäische Neukundengeschäft, schreibt der Softwarehersteller. Vor seinem Wechsel zu Sage hatte Ackermann verschiedene Marketing- und Sales-Positionen inne, unter anderem bei Adobe und der Erni Group.
 
Ziegler war insgesamt 17 Jahre bei Sage tätig, in denen er verschiedene Funktionen inne hatte. Unter anderem war er als Managing Director Startup and Small Businesses verantwortlich für das Kleinkundengeschäft der Schweizer Landesgesellschaft. Er leitete zudem den Geschäftsbereich KMU und war mehrere Jahre verantwortlicher
Marc Ziegler verlässt Sage nach 17 Jahren.
Marketing Director. 2016 übernahm Ziegler als Country Manager, nachdem Jean-Jacques Suter den britisch-schweizerischen Software-Hersteller verlassen hatte.
 
Bei der Auto AG löst Ziegler Robert Meyer ab, der dem Unternehmen als Verwaltungsrat und bei strategischen Projekten erhalten bleibe. "Mit Marc Ziegler haben wir einen erfahrenen ICT-Experten gewonnen, auf dessen Kenntnisse wir vertrauen und von dessen Erfahrungen wir zweifelsohne profitieren werden", so Verwaltungsratspräsident der Auto AG Georges Theiler in der Mitteilung. (kjo)