Ständerat will Gütesiegel für Online-Handel vertieft prüfen

Der Ständerat hat darüber debattiert, ein Qualitätslabel für Schweizer E-Commerce-Plattformen zu schaffen. Er ist nicht grundsätzlich dagegen, will die Frage jedoch zuerst vertieft prüfen.
 
Eine Motion von Beat Vonlanthen (CVP/FR), die ein einheitliches Qualitätslabel fordert, geht daher zuerst an die vorberatende Kommission. Die Frage wurde vom Ständerat aber als drängend beurteilt.

Für den Schweizer Handel werde die Situation mit der wachsenden Konkurrenz im Online-Handel immer schwieriger, sagte Didier Berberat (SP/NE). Das Thema verdiene etwas mehr Zeit als einige Minuten im Plenum. Motionär Vonlanthen war mit einer vertieften Analyse einverstanden. (sda / mag)