Pegasystems hat neuen DACH-Chef

Nach dem Abgang von Axel Kock als DACH-Chef hat bei Pegasystems, Anbieter von Software für Vertrieb, Marketing, Service und Operations, soeben Harald Esch den Chefsessel eingenommen.
 
Während Kock laut seinem Xing-Profil bereits seit Oktober als CEO des Customer-Management-Spezialisten SHS Viveon amtet, hat Esch seine neue Position zum 1. November übernommen. Als Geschäftsführer und Vice President Sales habe er in der Region für Wachstum zu sorgen und den Vertrieb zu frühen, heisst es in einer Mitteilung.
 
Der studierte Betriebswirt Esch ist 57 Jahre alt, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er hat gemäss seinem LinkedIn-Profil im Verlauf seiner langen Verkäufer-Karriere unter anderem für Lotus Development, Symantec, Adobe und zuletzt ab 2014 bei Salesforce gearbeitet. (vri)